Seite wählen

FAMILIENFREUNDLICHSTE BETRIEBE DER STEIERMARK GESUCHT 

Im Zuge des Landeswettbewerbs Wert!GESCHÄTZT 2019 haben Unternehmen auch die Möglichkeit den Publikumspreis als familienfreundlichster Betrieb der Steiermark zu gewinnen. Bis Anfang Juli 2019 konnten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihren Betrieb als familienfreundlichstes Unternehmen nominieren. Insgesamt sind bei uns über 70 Nominierungen eingelangt. Uns wurde von einzigartigen Jobbenefits, herausragender Unterstützung in schwierigen Situationen, tollen Weiterbildungsangeboten, einer kollegialen und familiären Arbeitsatmosphäre und vielem, vielem mehr berichtet. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben uns damit bewiesen, dass in vielen steirischen Betrieben der Mensch im Mittelpunkt steht. Im Finale stehen nun drei Top-Unternehmen unter denen der Gewinner per öffentlichem Online-Voting bestimmt wird.

 Das Public-Voting zum Landespreis Wert!GESCHÄTZT beginnt am 01. Oktober 2019 um 08:00 Uhr und endet am 16. Oktober 2019 um 18:00 Uhr. Die Stimmabgabe für das öffentliche Voting ist 1x pro Tag online möglich. Das Unternehmen, welches die meisten Stimmen (Votes) für sich verbuchen kann, ist der diesjährige Gewinner des Publikumspreises. Der Gewinner wird beim Wert!GESCHÄTZT-Finalevent am 17. Oktober 2019 im MP09 ausgezeichnet und erhält eine Siegerprämie in Höhe von 3.000,- Euro. Weitere Informationen zum Landeswettbewerb sind auf www.wertgeschaetzt.at zu finden.

HIER GEHT’S ZUM VOTING – WER IST IHR FAMILIENFREUNDLICHSTES UNTERNEHMEN?

akaryon

Akaryon programmiert Websites, Web-Shops sowie andere Online-Lösungen und hat sich auf den Bereich Umweltinformatik spezialisiert.
Akaryon folgt dem Grundsatz, dass Arbeit auch Freude bereiten soll. So wird bestmöglich auf die persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten der MitarbeiterInnen eingegangen. Mit einem einfachen „Passt das für dich?“ oder „Ich hoffe, die neuen Aufgaben sind nach deinem Geschmack!“ wird versucht, die Zufriedenheit am Arbeitsplatz zu maximieren. Auch Arbeit auf Augenhöhe und ein niederschwelliger Zugang zu neuen Verantwortungsbereichen sind bei Akaryon selbstverständlich. So werden Vorschläge zur Projektabwicklung mit den GeschäftsführerInnen stets auf Augenhöhe diskutiert, Projektideen werden aufgegriffen und gemeinsam umgesetzt. Durch individuell gewählte und vom Unternehmen mitfinanzierte Weiterbildungen können außerdem die Kompetenzen der MitarbeiterInnen, auch in neue Betätigungsfelder, ausgeweitet werden. Zudem ermöglichen eine flexible Arbeitszeitgestaltung und Home-Office, familiären Sorgepflichten nachzukommen.

DCCS

DCCS entwickelt anspruchsvolle Software- und Infrastrukturlösungen und berät mit Know-how sowie hohem Qualitätsanspruch in allen IT-Belangen.
Unterschiedliche Arbeitszeitmodelle ermöglichen es den MitarbeiterInnen von DCCS, sich Arbeitszeiten flexibel einzuteilen. Home-Office ist an 12 Tagen im Jahr möglich und bei begründbarem Bedarf auch darüber hinaus. Ein jährliches Schulungsbudget von mehr als 1.000,- Euro pro MitarbeiterIn verdeutlicht den hohen Stellenwert, den Weiterbildung im Unternehmen hat. Die Fortbildungsmaßnahmen werden im Zuge eines jährlichen MitarbeiterInnengespräches festgelegt. DCCS fördert darüber hinaus gezielt die Väterkarenz. Jeden Sommer wird außerdem ein IT-Camp für Kinder angeboten. Besondere Extras sind das jährliche Sommerfest, ein Jahresabschlussfest sowie diverse sportliche Aktivitäten. Gratis Parken direkt in der Firmengarage sowie kostenlose Getränke im Betrieb erleichtern den Arbeitsalltag der MitarbeiterInnen. Benefits wie Merkur-Zuzahlungen, Sodexo-Gutscheine und ein Prämiensystem runden das wertschätzende Angebot von DCCS ab.

pro medico

Pro medico entwickelt Marken für Gesundheitsprodukte und unterstützt Apotheken bei der Vermarktung und Kundenberatung.

Jede/r MitarbeiterIn ist Teil der Promedico-Familie und eine anerkennende Arbeitsatmosphäre ist selbstverständlich. Liebevoll personalisierte Geschenke sind nur ein Ausdruck der Wertschätzung, die Promedico seinen MitarbeiterInnen entgegenbringt. Flexible Arbeitszeitmodelle sowie die Möglichkeit auf Home-Office können den Arbeitsalltag der MitarbeiterInnen maßgeblich erleichtern. Neben einer betrieblichen Altersvorsorge sind auch Yoga-Kurse, Wirbelsäulengymnastik, Achtsamkeitstraining, eine Snack-Station mit Nüssen und saisonalem Obst sowie ein kostenloses Mittagessen pro Woche Teil des Gesundheitsprogramms. Auch gratis Impfaktionen können von den MitarbeiterInnen in Anspruch genommen werden. Neben individuellen Entwicklungs- und Weiterbildungsangeboten darf aber auch der Spaß nicht zu kurz kommen: Gemeinsame Firmenfeiern beleben den Teamgeist und auch die Bürohunde werden als Teil der Promedico-Familie angesehen.